cyclotest myWay Logo

Hauptmenü

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

Hormonfrei verhüten mit Ovulationstest

OvulationstestMithilfe eines Ovulationstests kann der LH-Gipfel (Gipfel des luteinisierenden Hormons) ermittelt werden, welches den Eisprung auslöst. Somit ist der LH-Wert eines der Furchtbarkeitsmerkmale, die für die symptothermale Zyklusbeobachtung genutzt werden können. Den LH-Wert im Urin mit einem Ovulationstest zu ermitteln, hat den Vorteil, dass diese Methode kein Methodenwissen bedarf und somit ohne Übung angewendet werden kann. Die hormonfreie Verhütung mit Ovulationstests allein ist jedoch nicht ratsam. Ovulationstests sollten immer in Kombination mit anderen Fruchtbarkeitsmerkmalen genutzt werden.

 

LH-Anstieg und Ovulationstest

In der hochfruchtbaren Phase des weiblichen Zyklus steigt der LH-Wert im Urin rapide an. Dieser Anstieg wird anhand der Durchführung von Ovulationstests beobachtet. Kurz bevor die Eizelle fertig herangereift ist, löst sie einen Östradiolanstieg aus, welcher eine verstärkte Ausschüttung von LH verursacht. Dieser Anstieg des LH-Werts wird zudem durch eine vermehrte Progesteron-Ausschüttung verstärkt. Der LH-Gipfel (auch LH-Peak genannt) beendet die Entwicklung der Eizelle und löst schließlich den Eisprung aus.1 Ein Ovulationstest kann den Zeitpunkt des LH-Gipfels ziemlich genau anzeigen.

 

Wann einen Ovulationstest machen?

OvulationstestEin Ovulationstest kann zu jeder Uhrzeit durchgeführt werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass der letzte Gang zur Toilette mindestens 4 Stunden her ist. Für eine genauere Ermittlung des LH-Gipfels ist es notwendig, mehrere LH-Tests pro Zyklus durchzuführen. Dies sollte in der hochfruchtbaren Phase geschehen, welche jedoch von der individuellen Zykluslänge abhängt. Der symptothermale Zykluscomputer cyclotest myWay zeigt der Frau an, an welchen Tagen im Zyklus sie einen Ovulationstest durchführen kann.

 

 

Zeigt der Ovulationstest den Eisprung an?

Ist der Ovulationstest positiv, wird dies entweder in das zur Verhütung genutzte Zyklusblatt eingetragen oder in den symptothermalen Zykluscomputer eingegeben. Nach Erreichen des LH-Gipfels kann davon ausgegangen werden, dass innerhalb der nächsten 9 bis 24 Stunden ein Eisprung stattfindet.2 Es muss jedoch beachtet werden, dass die Werte der Ovulationstests alleine zu ungenau sind, um sie zur sicheren Verhütung zu nutzen. In Kombination mit den Daten der Temperaturmethode können die Ergebnisse der Ovulationstests allerdings dabei helfen, die furchtbare Phase noch enger einzugrenzen.

 

Referenzen
1 Raith-Paula, Frank-Hermann et al. Natürliche Familienplanung heute. 4. Auflage. Springer Medizin Verlag. 2008, S. 19.
2 Raith-Paula, Frank-Hermann et al. Natürliche Familienplanung heute. 4. Auflage. Springer Medizin Verlag. 2008, S. 19.

cyclotest_myWay


Luteinisierendes_Hormon_LH


Vorteile_cyclotest_myWay


cyclotest_myWay_Shop


cyclotest_myWay_bestellen